AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz - Herzlich Willkommen

Willkommen bei der AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz!

Das LEADER Konzept der EU zur Förderung der ländlichen Entwicklung wird in Schleswig-Holstein flächendeckend umgesetzt. Unser Land ist in 22 lokalen Aktionsgruppen (LAG) – sogenannte AktivRegionen - unterteilt. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz e.V. ist mit 45 Kommunen und den Städten Plön, Eutin und Preetz eine davon. Der Zusammenschluss von Kommunen, Verbänden, Vereinen und Bürgerinnen und Bürgern hat sich bereits in der ELER-Förderperiode 2007 bis 2013 etabliert.

Dieser Entwicklungsprozess soll fortgesetzt werden, um die Herausforderungen des demographischen Wandels, der Daseinsvorsorge und des Klimaschutzes zu meistern und die Region zukunftsfähig auszurichten. Unter dem Leitslogan "Lebens(t)räume verbinden - `natürlich`für eine zukunftsfähige Region" wird die Entwicklungsstrategie 2014 mit Projekten, Aktivitäten und einer noch intensiveren Beteiligung von regionalen Akteuren mit Leben gefüllt. Dafür sollen Mittel der ELER-Förderperiode 2014 – 2020 in Anspruch genommen werden.

Unterstützung der Wirtschaft, des sozialen Miteinanders, Stärkung der kommunalen Daseinsvorsorge, Schaffung und Erhalt attraktiver Bildungs- und Kulturangebote sind genauso wichtige Aufgaben wie das Einleiten der Wärmewende in der Region. Vor allem den intensiven Beteiligungsprozess von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Verbänden, Unternehmen und Kommunen will die AktivRegion fördern. Für die Bewältigung dieser Aufgaben stehen 2,86 Mio € Fördergelder zur Verfügung. 

 

Regional denken - vor Ort handeln - Infoveranstaltung am 11. September

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr die Informationsbörse der Schleswig-Holsteinischen AktivRegionen statt. Am 11. September dreht sich im Hohen Arsenal in Rendsburg alles um den Schwerpunkt Wachstum und Innovation, z.B. um regionale Produkte, um nachhaltigen Tourismus, um Kunst und Kultur oder um Regionalmarketing.

Weiterlesen

Vier Institutionen unter einem Dach

Unter der Dachmarke „Holsteinische Schweiz“ präsentierten sich bisher die AktivRegion, die Tourismuszentrale und der Naturpark der Holsteinischen Schweiz. Seit Mai ist nun auch die Integrierte Station Holsteinische Schweiz mit ihrem Schwerpunkt Naturschutzarbeit dabei.

Weiterlesen

Direktvermarkter der Holsteinischen Schweiz erfolgreich auf der Grünen Woche

Die Direktvermarkter aus der Holsteinischen Schweiz sind mit dem Verkauf ihrer regionalen Produkte auf der Grünen Woche in Berlin sehr zufrieden. In der Schleswig-Holstein Halle 22a konnten die Erzeuger hervorragend für ihr Ware werben und viele Kontakte knüpfen.

Weiterlesen

Bedeutung der zentralen Orte für den ländlichen Raum am 22. Oktober 2018

Die zentralen Orte als Bestandteil des ländlichen Raumes sichern die wesentlichen Versorgungsfunktionen für die Bevölkerung Schleswig-Holsteins.

Weiterlesen

Regional denken - vor Ort handeln - Infoveranstaltung am 11. September

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr die Informationsbörse der Schleswig-Holsteinischen AktivRegionen statt. Am 11. September dreht sich im Hohen Arsenal in Rendsburg alles um den Schwerpunkt Wachstum und Innovation, z.B. um regionale Produkte, um nachhaltigen Tourismus, um Kunst und Kultur oder um Regionalmarketing.

Weiterlesen