Details

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr die Informationsbörse der Schleswig-Holsteinischen AktivRegionen statt. Am 11. September dreht sich im Hohen Arsenal in Rendsburg (Arsenalstr. 2-10, 24768 Rendsburg) alles um den Schwerpunkt Wachstum und Innovation, z.B. um regionale Produkte, um nachhaltigen Tourismus, um Kunst und Kultur oder um Regionalmarketing.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der „Markt der Möglichkeiten“ mit den Präsentationen von interessanten und modellhaften Projekten aus 22 AktivRegionen. Die AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz wird vertreten durch die Projekte „Kochschule auf dem Hof Viehbrook“ und „Ostholstein-wir alle/ Gemeinsam auf dem Weg zur Inklusion“.

Christina Herbst,  Staatssekretärin im Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration, wird einen Vortrag zu den Perspektiven Ländlicher Entwicklung halten. Außerdem finden Kurzvorträge u.a. zu den Themen Zukunftsbudget, regionale Produkte und Kultur und Festivals statt. Anschließend wird Jürgen Blucha, Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration, das Podiumsgespräch "Wachstum und Innovation - Eindrücke und Ausblick"  leiten.

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem beigefügten Einladungsflyer.

Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr und endet gegen 16:00 Uhr. Die Veranstalter bitten um telefonische Anmeldung bei der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holstein, Tel: 04347 704800.