Details

 

Innenminister Grote trifft Joachim Schmidt

am Stand der AktivRegion zum Gespräch

Joachim Schmidt, Vorsitzender der AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz, begrüßte heute auf der Grünen Woche in Berlin am Stand der Holsteinischen Schweiz, Hans-Joachim Grote, Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, und seine Staatssekretärin Kristina Herbst.

Joachim Schmidt appellierte an Minister Grote: „Für die Holsteinische Schweiz sind die europäischen Fördermöglichkeiten ein Segen und wir sehen es als unsere Pflicht an, diese für unseren ländlichen Raum effektiv zu nutzen. Wir vertrauen darauf, dass die Landesregierung an den AktivRegionen auch in der kommenden EU-Förderperiode festhält.“ Minister Grothe erklärte, er gehe fest davon aus, dass das bestehende System erhalten bleibe.

In der aktuellen Förderperiode hat die AktivRegion bereits 33 Projekte beschlossen und zum Teil umgesetzt. Dabei flossen 1,3 Mio € Fördermittel aus dem Grundbudget und weitere 1,3 Mio € Fördermittel aus anderen Töpfen in die Region der Holsteinischen Schweiz. Mit der Arbeit der AktivRegion wurden Gesamtinvestitionen von über 5,6 Mio € angestoßen, viele Arbeitsplätze geschaffen und ein erheblicher positiver wirtschaftlicher Effekt ausgelöst.