Details

Holsteinische Schweiz präsentiert sich auf der IGW 2018

Die Holsteinische Schweiz wirbt auch wieder im Jahr 2018 mit einem Ausstellungsstand auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin und wird Tausende Besucher anziehen. Die Organisation und die Grundfinanzierung übernimmt die Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz. Günter Möller, Regionalmanager der AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz e.V., versichert: „Wir sind auf jeden Fall dabei.“ Die ganze Woche werde die Aktiv-Region vor Ort sein, um auf der Bühne sowie am Stand über ihre erfolgreiche Arbeit zu berichten und um Netzwerke mit Politikern aller Parteien, Vertretern von Verbänden, Landesverwaltung und Landesregierung aufzubauen oder noch enger zu flechten.“


Mit dabei sind die Edelobstbrennerei Münster aus Eutin, der Gallowaybetrieb Wagnershof aus Grebin, die Genussregion Holsteinische Schweiz, die DEHOGA Plön, die Kalkberg-Café-Rösterei aus Bad Seegeberg, der Landgasthof Kasch aus Timmdorf und die Schlachterei Schlüter aus Wankendorf. Die Aussteller werden echte Holsteiner Kost für die Besucher zubereiten. „Wir wollen noch stärker mit den Produkten am Stand unsere Gerichte verfeinern“, erklärt Harry Heinsen von der Genussregion, „so werden u.a. das Kaffeesalz der Kalkberg Rösterei und die Edelobstbrände von Münster zum Einsatz kommen.“ Dies gilt nicht nur für die Tagesgerichte, die am Stand frisch zubereitet werden, sondern auch für das Showkochen auf der Bühne. Zum ersten Mal dabei sind die Braurei Kirschenholz aus Schillsdorf und der Naturpark Holsteinische Schweiz, der die Besucher über die einmaligen Naturerlebnisse in der reichen holsteinischen Seenlandschaft in-formieren will.

Wer als Direktvermarkter oder Restaurantbesitzer jetzt Interesse hat, auf der größten Ver-brauchermesse Deutschlands für die eigenen Produkte und das eigene Unternehmen ein breites interessiertes Publikum anzusprechen, melde sich bei Per Köster, Tel: 04521 70970, Email: leitung@eutin-tourismus.de. Das engagierte Team freut sich auf neue Ideen und interessante Produkte.